Mitgliederinformation 2021/11

Vorbeugung der aktuellen Coronavirus Erkrankung

Verhaltensempfehlung des OÖ. Herzverbandes

Liebe Herz`ler!


Im nunmehr 2. Herbst des Pandemiegeschehens, sehen wir uns mit derselben Infektionswelle wie vor einem Jahr konfrontiert! Alle bisherigen Hoffnungen haben sich mit wenigen Ausnahmen nicht erfüllt. Vergebene Chancen werden nun von der Politik allerorten hecktisch nachzuholen versucht. Schwere Verlaufsformen, Todesfälle und Long-Covid Langzeitfolgen wurden durch zu zögerliches Handeln auch in OÖ in Kauf genommen! Diese Versäumnisse haben nun eine unnötige Verlängerung des Pandemieverlaufes zur Folge und werden den Unmut in der Bevölkerung nur noch verstärken.


Es ist also vollkommen klar, dass wir wie nun schon gewohnt und letzten Endes eigentlich nicht unerwartet auf uns gestellt sind. Wir sind, soweit ich das beurteilen kann, durch vernünftiges Handeln ganz gut durch diese Zeit gekommen. Ärger mit den Maßnahmen, oder über Mitbürger, die sich unverantwortlich verhalten, bringen uns um nichts weiter. Zermürbende Diskussionen mit sektenhaft anmutenden Vertretern von aberwitzigen Verschwörungstheorien, kosten unnötig Kraft und führen wie wir sehen trotzdem nicht

zum Ziel.


Also, was sollen wir tun: Den erfolgreichen Weg weitergehen, indem wir nun schon routinemäßig unser Ansteckungsrisiko minimieren (Abstand, FFP2 Maske in allen geschlossenen Räume wo Abstand naturgemäß nicht sicher gehalten werden kann, Händehygiene mehrmals tgl., Großveranstaltung mit hunderten Teilnehmern meiden)!

Trotz der steigenden Zahlen sind wir damit effektiv!


Ich möchte 3 Beispiele die Adventzeit betreffend hervorheben:


Adventmärkte: FFP2 Maske

Weihnachtsfeiern: 2G Regel, das beste wäre, wenn alle Teilnehmer zusätzlich einen PCR-Test machen würden!

Weihnachten mit der Familie: auch 2G Regel und wenn möglich ebenso PCR-Test


Ich bin mir bewußt, dass uns allen sehr viel abverlangt wird! Was aber ganz sicher ist: diese Pandemie kann nur durch entschlossenes Vorgehen von uns allen beendet werden! Der glücklosen Politik kann man nur eine kluge zielorientierte Strategie wünschen und wir dürfen getrost auf eine überzeugende Vorbildwirkung für Unentschlossene durch unsere konsequente Vorgangsweise vertrauen!


Wir tun etwas, nicht nur für unser Herz!



MR Dr. Wolfgang Zillig

Präsident

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen